Liebe Uhrenfreunde,

 

ich möchte hier einige meiner Uhren aus meiner Sammlung vorstellen.

Armbanduhren sind ein Hobby für mich geworden. Meine Sammelleidenschaft folgt keinem strategischem Plan, ich sammle, was mir gefällt und was mein Budget hergibt.

Fünf Kriterien geben meist den Ausschlag:

1. Preisobergrenze bei ca. 150,- €

2. Moderne als auch Vintage-Uhren sollten etwas Besonderes haben (z.B. besondere Komplikation oder ikonenhafte Geschichte)

3. Keine Uhr sollte älter sein als ich selbst. Vinrage-Uhren sind Zeitzeugen einer zeitgeschichtlichen Epoche, zu der ich selbst gelebt haben sollte. Die zeitliche Grenze sind Jahrgangsuhren meines Geburtsjahrgangs 1969.

4. Alle Uhren sollten alltagstauglich sein. Ich möchte alle meine Uhren unkompliziert tragen können.

5. Und natürlich müssen es mechanische Uhren sein. Quarzuhren sind vielleicht genauer, haben aus meiner Sicht aber keine "Seele" und verkörpern keine "Handwerkskunst".

Euer Chris